Allgäuer          Alpen  

Messstelle

Alpenklinik Santa Maria   

in  Oberjoch

(Bayern,  Reg.bezirk Schwaben, Oberallgäu,

    Gemeinde Bad Hindelang)

im Vergleich mit

Weser-Ems

(Niedersachsen)

 

Farbsymbolik s. Weser-Ems

 

 

 

Diagramme zum Pollen- und Sporenflug

 

 a k t u e l l

                         A r c h i v

Hasel

2016

15 / 14 / 13 / 12 / 1110 / 09 / 08 / 07

 95..15  95-15

Erle

2016

15 / 14 / 13 / 12 / 1110 / 09 / 08 / 07

 95..15  95-15

Esche 

2016

15 / 14 / 13 / 12 / 1110 / 09 / 08 / 07

 95..13  95-13

Birke

2016

15 / 14 / 13 / 12 / 1110 / 09 / 08 / 07

95..13  95-13

Hainbuche

2016

15 / 14 / 13 / 12 / 1110 / 09 / 08 / 07

95..13  95-13

Rotbuche

2016

15 / 14 / 13 / 12 / 1110 / 09 / - / 07

95..13  95-13

Eiche

2016

15 / 14 / 13 / 12 / 1110 / 09 / 08 /07

 95..13  95-13

Gräser

2016

15 / 14 / 13 / 12 / 1110 / 09 / 08 / 07

 95..13  95-13

Ampfer

2016

15 / 14 / 13 / 12 / 1110 / 09 / 08 /07

95..13  95-13

Wegerich

2016

15 / 14 / 13 / 12 / 1110 / 09 / 08 / 07

95..13  95-13

Brennnessel

2016

15 / 14 / 13 / 12 / 1110 / 09 / 08 /07

95..13  95-13

Beifuß

2016

15 / 14 / 13 / 12 / 1110 / 09 / 08 /07

95..13  95-13

Ambrosie

2016

- / - / - / - / 09 / - /  06 !

 

a  l  l  e

2016

15 / 14 / 13 / 12 / 1110, 09, / 08, 07, 06, 05, 04

95-13

 

Cladosporium

2016

15 / 14 / 13 / 12 / 111009 / 08 / 07

95..13  95-13

Alternaria

2016

15 / 14 / 13 / 12 / 111009 / 08 / 07

95..13  95-13

 beide Sporentypen

2016

            15 / 14 /  13 /  12 /  1110

95-13

Die Gesamtpollen-Belastung  in der Hochtallage Oberjoch / Unterjoch

beträgt nur etwa ein Drittel von derjenigen  im Flachland.

 

Von den Pollenallergikern profitieren diejenigen am meisten, die

eine Sensibilisierung gegen  die Pollen von Erle, Birke, Eiche, und Beifuß aufweisen.

 

Aber auch Gräserpollen-  sowie  Pilzsporenallergiker

finden in Ober- und Unterjoch deutlich günstigere Bedingungen vor als im Flachland.

 

Darüber hinaus ist die gesamte Hochtallage Ober-/Unterjoch  hausstaubmilbenfrei !

 

Informieren Sie sich detailliert im Sonderprospekt

 "Alpen-Allergie-Station Oberjoch-Unterjoch",

erhältlich bei den Gästeinformationen der Kurverwaltung Hindelang oder unter Tel. (08324) 8920.